Diakonissenkrankenhaus Dessau

Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Geriatrisches Assessment

Am Anfang einer geriatrischen Behandlung steht im Diakonissenkrankenhaus Dessau eine umfassende Bestandsaufnahme.

Es erfolgt eine multifunktionale und multiprofessionelle Erfassung und Bewertung von altersbedingt auftretenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen einschließlich der sozialen Umstände. Das Assessment nimmt in der Regel zwei bis drei Tage in Anspruch und konzentriert sich insbesondere auf die Bereiche Alltagskompetenz, Mobilität, Merkfähigkeit, Orientierung, Aufmerksamkeit, Schreib- und Rechenfähigkeit, Stimmung und soziale Situation.

Auf Basis der Assessment-Ergebnisse werden die individuellen Behandlungspläne festgelegt und die therapeutischen Fortschritte regelmäßig überprüft.

Geriatrisches Leistungsspektrum des Diakonissenkrankenhauses Dessau:

Stationäre Akutgeriatrie
Geriatrische Tagesklinik
Sozialdienst
Ergotherapie und Logopädie

Dipl. Med. Thomas Schraermeyer Oberarzt Geriatrie Facharzt für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Geriatrie, Reisemedizin-DTG