Diakonissenkrankenhaus Dessau

Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Ergotherapie und Logopädie

Im Diakonissenkrankenhaus Dessau ist die ergotherapeutische und logopädische Versorgung von geriatrischen Patienten ein zentraler Baustein.

  • ergotherapeutische und psychometrische Befunderhebung
  • motorisch-funktionelle Behandlung von Bewegungsstörungen der oberen Extremitäten (einschließlich Sensibilitätsstörungen)
  • Training der wesentlichen Aktivitäten des täglichen Lebens wie Wasch-, Anzieh- und Esstraining (alltagsorientiertes Training)
  • Prothesentraining nach Amputation bzw. Umgang mit anderen orthopädischen Hilfsmitteln wie Orthesen oder Korsagen
  • Therapie der Hirnleistungsstörungen zur Verbesserung von Wahrnehmung, Orientierung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Krankheitseinsicht (einschließlich computergestütztes Training)
  • Beratung zu Hilfsmitteln und möglicher Veränderungen im häuslichen Umfeld
  • Diagnostik von Sprach-, Sprech- sowie Schluck- und mundmotorische Störungen
  • Optimierung der Sprach- und Sprechleistung
  • Reaktivierung bzw. Verbesserung der oralen Nahrungsaufnahme

Claudia Bär Team Ergotherapie Behandlung, Beratung, Training