Besuchsdienst

Grüne Damen und Herren

Mit offenem Ohr und helfender Hand

Die Grünen Damen und Herren der Anhaltischen Diakonissenanstalt Dessau sind ein ehrenamtlicher Besuchsdienst, der den Patienten gern hilfreich zur Seite steht, sofern sie dies wünschen. Auf den Stationsfluren sind die „mintgrünen Engel“ aufgrund ihrer farbigen Dienstkleidung leicht auszumachen.

Der Besuchsdienst der Grünen Damen und Herren nimmt sich Zeit für ein persönliches Gespräch und erledigt für Patienten des Diakonissenkrankenhauses Dessau kleinere Besorgungen im Haus. Auch ein gemeinsamer Spaziergang über das Gelände ist möglich. 

Pflegerische Aufgaben werden nicht übernommen. Vielmehr verstehen sich die Grünen und Damen und Herren als Ergänzung zum medizinisch-pflegerischen Angebot, mit dem die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses auch etwas entlastet werden sollen. 

Selbstverständlich unterliegen auch die Grünen Damen und Herren der Schweigepflicht.

Der ehrenamtliche Besuchsdienst der Grünen Damen und Herren ist organisiert über den Evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe e. V. (EKH) und bundesweit in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen aktiv. Die Gruppe in Dessau-Roßlau besteht aus rund 15 aktiven Mitgliedern und engagiert sich seit vielen Jahren im Diakonissenkrankenhaus Dessau und im Altenpflegeheim „Marienheim“ der Anhaltischen Diakonissenanstalt Dessau.

Patienten, die einen Besuch und Unterstützung durch die Grünen Damen und Herren wünschen, melden sich bitte beim Pflegepersonal ihrer Station.

Sie haben Interesse, selbst als Grüne Dame oder Grüner Herr im Diakonissenkrankenhaus Dessau tätig zu werden? Dann melden Sie sich gern bei uns. Vor ihrem Einsatz in unserem ehrenamtlichen Besuchsdienst erhalten alle Interessierten kostenfrei eine Basisausbildung und interessante Weiterbildungen!

Theresia Koppe Landesbeauftragte der Evangelischen Kranken- und Altenhilfe e. V. (eKH) Grüne Damen und Herren Sachsen-Anhalt

Tel. Tel. 0178 443-0853 koppe@ekh-deutschland.de