Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Schwerpunkte

 

Tumortherapie

 

  • radikale Nierentumorentfernung
  • organerhaltende Nierentumorchirurgie
  • Immun-Chemotherapie

 

'' Harnblasenkarzinom

  • transurethrale Elektrosektion und Laserkoagulation
  • radikale Blasenentfernung inkl. Harnumleitung (Ileumconduit, Ersatzblasen, Neoblasen)
  • adjuvante lokale Immuntherapie
  • systematische Chemotherapie

Urologie

'' Prostatakarzinom

  • radikale Prostataentfernung (auch potenzerhaltend)
  • radikale perineale Prostataentfernung (auch potenzerhaltend, tetropubisch und perineal)
  • hormonelle Therapie
  • Therapie der Komplikationen und Folgen des Prostatakarzinoms (z.B. Schmerztherapie, Harnableitung)

Implantation von Sphinkterprothese (bei Inkontinenz) bzw. Penisprothese (bei Verlust der Erektion)

 

'' Hodenkarzinom

  • operative Therapie des Primärtumors
  • operative Therapie der Lymphbahnen (nervschonend)
  • Polychemotherapie

 

'' seltene urologische Tumore

  • konservative und operative Therapie

 

 

Schmerz- und Supportivtherapie bei allen urologischen Tumoren

 

Prostataerkrankungen (gutartig)

  • medikamentöse Therapie
  • operative Therapie: Schnittoperation
  • operative Therapie: transurethrale Elektrosektion (TUR)
  • Lasertherapie

 

Harnsteinleiden

  • medikamentöse Therapie und Metaphylaxe
  • Extrakorporale Stoßwellenlithtripsie (ESWL) (mit Röntgen und Ultraschall)
  • operative Therapie sowie alle endourologischen Operationsverfahren
  • Stoffwechseluntersuchungen

 

gynäkologische Urologie

  • Diagnostik bei Harninkontinenz der Frau
  • operative Therapie bei Streßharninkontinenz der Frau (inkl. TVT und Obtape)

 

Diagnostik und Therapie bei Blasenfunktionsstörungen

 

  • Urodynamik
  • konservative Therapie
  • operative Therapie
  • Sphinkterotomie
  • Blasenerweiterungsplastik
  • supravesikale Harnableitung

 

Urologie

Erektile Dysfunktion

 

  • funktionelle und morphologische Ursachendiagnostik
  • konservative Therapie
  • Hormontherapie
  • Erektionshilfen, Schwellkörperinjektion
  • operative Therapie
  • Prothesenchirurgie

 

Minimal invasive Operationsverfahren

 

  • Laparaskopische Resektion von Nierenzysten
  • Nierenentfernung
  • Hodensuche bei Kryptorchismus
  • Laparaskopische Operationen bei Varikozele

 

 

Kinderurologie

 

  • kinderurologische Spezialsprechstunde
  • gesamtes Spektrum der operativen Therapie am Urogenitaltrakt
  • konservative Therapie bei Blasenentleerungsstörungen
  • Biofeedback Training
  • Therapie der Steinerkrankungen im Kindesalter einschließlich ESWL
  • Korrektur von urogenitalen Fehlbildungen

 

 

Geriatrische Urologie

 

 

 

Harnröhrenchirurgie

 

  • Transurethrale Harnröhrenschlitzungen sowie offene Operationen und Implantationen von Stents

 

 

Urologische Traumatologie