Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Schwerpunkte

 

Tumortherapie

 

  • radikale Nierentumorentfernung
  • organerhaltende Nierentumorchirurgie
  • Immun-Chemotherapie

 

'' Harnblasenkarzinom

  • transurethrale Elektrosektion und Laserkoagulation
  • radikale Blasenentfernung inkl. Harnumleitung (Ileumconduit, Ersatzblasen, Neoblasen)
  • adjuvante lokale Immuntherapie
  • systematische Chemotherapie

Urologie

'' Prostatakarzinom

  • radikale Prostataentfernung (auch potenzerhaltend)
  • radikale perineale Prostataentfernung (auch potenzerhaltend, tetropubisch und perineal)
  • hormonelle Therapie
  • Therapie der Komplikationen und Folgen des Prostatakarzinoms (z.B. Schmerztherapie, Harnableitung)
  • Implantation von Sphinkterprothese (bei Inkontinenz) bzw. Penisprothese (bei Verlust der Erektion)

 

'' Hodenkarzinom

  • operative Therapie des Primärtumors
  • operative Therapie der Lymphbahnen (nervschonend)
  • Polychemotherapie

 

'' seltene urologische Tumore

  • konservative und operative Therapie

 

 

Harnröhrenchirurgie

 

  • Transurethrale Harnröhrenschlitzungen sowie offene Operationen und Implantationen von Stents

 

 

Schmerz- und Supportivtherapie bei allen urologischen Tumoren

 

Prostataerkrankungen (gutartig)

  • medikamentöse Therapie
  • operative Therapie: Schnittoperation
  • operative Therapie: transurethrale Elektrosektion (TUR)
  • Lasertherapie

 

Harnsteinleiden

  • medikamentöse Therapie und Metaphylaxe
  • Extrakorporale Stoßwellenlithtripsie (ESWL) (mit Röntgen und Ultraschall)
  • operative Therapie sowie alle endourologischen Operationsverfahren
  • Stoffwechseluntersuchungen

 

gynäkologische Urologie

  • Diagnostik bei Harninkontinenz der Frau
  • operative Therapie bei Streßharninkontinenz der Frau (inkl. TVT und Obtape)

 

Diagnostik und Therapie bei Blasenfunktionsstörungen

 

  • Urodynamik
  • konservative Therapie
  • operative Therapie
  • Sphinkterotomie
  • Blasenerweiterungsplastik
  • supravesikale Harnableitung

 

Urologie

Erektile Dysfunktion

 

  • funktionelle und morphologische Ursachendiagnostik
  • konservative Therapie
  • Hormontherapie
  • Erektionshilfen, Schwellkörperinjektion
  • operative Therapie
  • Prothesenchirurgie

 

Minimal-invasive Operationsverfahren

 

  • Laparaskopische Resektion von Nierenzysten
  • Nierenentfernung
  • Hodensuche bei Kryptorchismus
  • Laparaskopische Operationen bei Varikozele

 

 

Kinderurologie

 

  • kinderurologische Spezialsprechstunde
  • gesamtes Spektrum der operativen Therapie am Urogenitaltrakt
  • konservative Therapie bei Blasenentleerungsstörungen
  • Biofeedback Training
  • Therapie der Steinerkrankungen im Kindesalter einschließlich ESWL
  • Korrektur von urogenitalen Fehlbildungen

 

 

Geriatrische Urologie

 

 

Urologische Traumatologie

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.   » Mehr Informationen.