Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: Diakonissenkrankenhaus Dessau gemeinnützige GmbH Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Gesundheits- und Krankenpflege

Wenn Du Deine Zukunft in der abwechslungsreichen Arbeit mit Menschen siehst, bewirb Dich bei uns, um einen verantwortungsvollen und zukunftsorientierten Ausbildungsplatz in der Gesundheits- und Krankenpflege.

 

Als kirchlich-diakonische Einrichtung ist das Diakonissenkrankenhaus Dessau ein traditionsreiches, leistungsfähiges und modernes Haus mit Freiräumen zum Lernen und Ausprobieren. Neben der beruflichen Ausbildung wollen wir als Ausbildungspartner gemeinsam mit Dir entdecken, welche Bedeutung das christlich geprägte Menschenbild in unserer Gesellschaft und damit für uns alle hat. Wir freuen uns, dich auf deinem zukünftigen Ausbildungsweg zu begleiten.

 

Die Ausbildung des Gesundheits- und Krankenpflegers wird nach den gesetzlichen Grundlagen absolviert und ist staatlich anerkannt. Die Auszubildenden werden befähigt, persönliche und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Dazu gehören sowohl Teamfähigkeit als auch Selbständigkeit im Urteilen und Handeln. Des Weiteren werden die Auszubildenden befähigt, pflegerische Tätigkeiten selbständig durchzuführen und im Rahmen medizinischer Diagnostik und Therapie zu assistieren.

 

Wir vermitteln den Auszubildenden nicht nur aktuelles Fachwissen, sondern befähigen sie auch auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes zu einem umfassenden ganzheitlichen Umgang mit kranken Menschen.

 

Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

 

  • Beginn: 1. September
  • Dauer: 3 Jahre
  • Abschluss: staatlich anerkannter Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger

 

 

Theoretischer Unterricht

 

Der theoretische Unterricht findet in der Krankenpflegeschule des Paul Gerhardt Stifts in Wittenberg statt. Er umfasst 2.100 Stunden und ist in zwölf Themenbereiche gegliedert.

 

Die Auszubildenden lernen,

 

  • die Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen zu erkennen, zu erfassen und zu bewerten,
  • die Pflegemaßnahmen auszuwählen, durchzuführen und auszuwerten,
  • Unterstützung, Beratung und Anleitung in gesundheits- und pflegerelevanten Fragen fachkundig zu gewährleisten,
  • bei der Entwicklung und Umsetzung von Rehabilitationskonzepten mitzuwirken und diese in das Pflegehandeln zu integrieren,
  • Pflegehandeln personenbezogen auszurichten,
  • Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und diakonisch-ethischen Maßstäben auszurichten,
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbestimmungen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien auszurichten,
  • bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitzuwirken,
  • lebenserhaltende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes einzuleiten,
  • berufliches Selbstverständnis zu entwickeln und berufliche Anforderungen zu bewältigen,
  • auf die Entwicklung des Pflegeberufes im gesellschaftlichen Kontext Einfluss zu nehmen und
    in Gruppen und Teams zusammenzuarbeiten.

 

Praktische Ausbildung

 

Die praktische Ausbildung findet schwerpunktmäßig im Diakonissenkrankenhaus Dessau statt - insbesondere in den Fachbereichen der Geriatrie, Inneren Medizin und Chirurgie sowie der Endoskopie und Urologie. Ebenso auf der Intensivstation und der Palliativstation.

 

Des Weiteren absolvieren die Auszubildenden in Kooperation Praktika in der Diakonie-Sozialstation, im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus sowie in Wittenberg auf der Entbindungsstation und Kinderstation. Der praktische Teil umfasst insgesamt 2.500 Stunden.

 

Vergütung

 

  • 1. Ausbildungsjahr:
  • 2. Ausbildungsjahr:
  • 3. Ausbildungsjahr:

 

Zusätzlich zur Ausbildungsvergütung erhalten Sie selbstverständlich eine Schicht- und Nachtschichtzulage.

 

Praktika

 

Gerne kannst Du die Abläufe und Tätigkeiten in diesem Ausbildungsberuf während eines Praktikums in unserem Haus kennenlernen.

 

Abschluss

 

Die Ausbildung schließt nach erfolgreichem Bestehen der schriftlichen, praktischen und mündlichen Abschlussprüfung mit einem staatlich anerkannten Abschluss zum Gesundheits- und Krankenpfleger ab. Diese Berufsbezeichnung befähigt zur Arbeit in Krankenhäusern, Kureinrichtungen, Altersheimen und Sozialstationen.

 

Zukunftschancen

 

Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung zum Gesundheits- und Krankenpfleger sind im Anschluss folgende Weiterbildungen möglich:

  • Praxisanleiter
  • Stations- oder Bereichsleitung
  • Fachpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin

 

Es besteht auch die Möglichkeit, ein Studium anzuschließen (Auswahl):

  • Pflegemanagement
  • Pflegewissenschaften
  • Pflege-/ Medizinpädagogik

 

Mit einem erfolgreichen Grundstudium (Bachelor) ist im Bereich Gesundheit und Pflege auch ein Lehramtsstudium zum Berufsschullehrer möglich.

 

Voraussetzungen für die Ausbildung

 

  • mindestens 16 Jahre alt
  • sehr guter Sekundarschulabschluss oder Abitur
  • Praktikum im Pflegebereich
  • körperliche und geistige Gesundheit (ärztlich bescheinigt)
  • aktuelles Führungszeugnis

 

Bewerbung

 

Du kannst Dich bis zum 1. Februar eines jeden Jahres für den am 1. September beginnenden Kurs bewerben.

 

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • 1 Passbild
  • Abschlusszeugnis der Schule
  • ggf. weitere Zeugnisse und Beurteilungen (z. B. Praktika, FSJ oder BFD)

 

Wir bitten darum, den Bewerbungsunterlagen einen adressierten und frankierten Rückumschlag (A4) für unsere Beantwortung beizufügen.

 

Alternativ zur postalischen Bewerbung ist auch eine Online-Bewerbung über unsere Seite möglich.

 

Sie haben Interesse oder weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!

 

Unsere Anschrift

 

Krankenpflegehilfeschule

am Diakonissenkrankenhaus Dessau

Gropiusallee 3

06846 Dessau

 

Ansprechpartner

 

Schulleitung:

Med. päd. Anika Blankenburg

 

E-mail E-Mail: kphs@dkd-dessau.de oder anika.blankenburg@ediacon.de

Telefon Telefon: 0340 / 6502 - 1310

Fax Telefax: 0340 / 6502 - 1319

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.   » Mehr Informationen.